Ursel Schlicht

improvisation

j a z z

neue musik

interkulturelle

musikprojekte


 "For Ursel Schlicht, music means more than the 88 keys of the piano or the twelve tone music system.

It enables communication and helps to cross boundaries between both people and cultures."

- Werner Fritsch, HNA


18. - 29.06.2018: Workshop Klingendes Café Matthäus International 

Musikworkshop für geflüchtete Jugendliche & junge Erwachsene

Eine Kooperation vom Kasseler  Zentrum für Interkulturelle Musik 

und der Kirchengemeinde Matthäuskirche Kassel-Niederzwehren.

Der Workshop wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung:

"Ich bin HIER! Willkommen." Vielen Dank!

 

 

Improvisation Underground

 

In diesem Semester begeben wir uns an einen akustisch und historisch besonders spannenden Ort, nähern uns ihm improvisatorisch an und experimentieren mit der ungewöhnlichen Akustik. Am Ende dieses Prozesses laden wir zu einer Aufführung ein.

 

Inspiriert ist das Projekt u. a. durch das Konzept Deep Listening nach Pauline Oliveros und deren Experimente in einer riesigen unterirdischen Zisterne in Port Townsend, Washington, und anderen außergewöhnlichen Räumen.

Erprobt werden außerdem Konzepte dirigierter Gruppenimprovisation

(Conduction, Sound Painting). 

Mehr Infos bald!


 

ARJIN - Kurdische Lieder 

mit Musikern aus Syrien und der Türkei und Ursel Schlicht.

Veranstalter: Zentrum für Interkulturelle Musik, Kassel.

 

Sabri Aslan - Gesang/Gitarre, Ursel Schlicht - Querflöte/Piano,

Wesam Munzer - Violine, Ahmad al-Ahmad - Darbouka

<<< mehr Info >>>


SonicExchange Quintet

Catherine Sikora Mingus * Stephanie Griffin * Ursel Schlicht * Hilliard Greene * Andrew Drury

<<< mehr Info >>>

 Trio Máninn Líður

Neuinterpretationen Isländischer Lieder 

 

Anna Jónsdóttír - Gesang

Ute Völker - Akkordeon

Ursel Schlicht - Piano

 Infos + Videos hier


 

Klingendes Café Matthäus International – Musik grenzenlos in Niederzwehren

Download Flyer deutsch/english *** Download Flyer arabic

Die Workshops in Niederzwehren werden gefördert durch das Bundesförderprogramm  'Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe'.

Herzlichen Dank!

Am 30.11. 2016 erklangen im Café Matthäus Lieder aus aller Welt. Das musikalische Programm wurde von Ursel Schlicht gemeinsam mit Menschen aus Syrien, dem Irak und aus Deutschland vorbereitet.


 

THE GALILEAN MOONS

with flutist-composer Robert Dick

Nemu Records 2016   >>> more info

 

A Lingering Scent of Eden (excerpt):

Io (excerpt):



improvised music/jazz:

Trio with Georg Wolf (D) - bass and Lou Grassi (NYC) - drums    >>> more info