Ursel Schlicht

improvisation

j a z z

neue musik

interkulturelle

musikprojekte


 "For Ursel Schlicht, music means more than the 88 keys of the piano or the twelve tone music system.

It enables communication and helps to cross boundaries between both people and cultures."

- Werner Fritsch, HNA

aktuell!

Sonntag, 08. Dezember 2019, 20 Uhr

POLYTONALE 3: CREATIVE MUSIC SPECIAL

Die Polytonale versammelt zum 3. Mal einige der Persönlichkeiten des hessischen Jazz und der improvisierten Musik. Ziel ist die Etablierung eines in Kassel stationierten überregionalen Ensembles, das einen großen Pool professioneller Musikerinnen und Musiker umfasst, die in der Lage sind, die unterschiedlichsten Idiome der Musik mit eigenen Ideen und Kompositionen zu nutzen. Es werden ausschließlich Kompositionen der Beteiligten zur Aufführung kommen.

Ulrike Lentz (fl), Thomas Müller (tp), Matthias Schubert (ts), Martin Speicher (as), Rolf Rasch (sax), Ove Volquartz (acl), Ursel Schlicht (p), Georg Wolf (b), Sven Krug (b), Jörg Fischer (dr)

Kulturhaus Dock 4 (Halle), Untere Karlsstr. 4, 34117 Kassel

Eine Initiative von Ohrenkratzer e. V. – Kooperative für Neue Musik

Samstag, 14.12.2019, 12 - 14 Uhr

„Heute hier, morgen dort“ – Benefizveranstaltung für zwei Projekte in Chile

Ein bunt gemischtes Programm mit Erzählungen und Bildern, literarischen und kulinarischen Beiträgen sowie viel lateinamerikanischer und jazziger Musik. Spenden wie auch Gewinne aus Speisen- und Getränkeverkauf kommen zwei sozialen Musikprojekten in Chile zugute. Organisiert wird die Veranstaltung von vier jungen Frauen, die nach einem Jahr Freiwilligendienst in Chile nun wieder in Deutschland sind. Eine davon ist Hannah Stastny, und wir werden gemeinsam ein neues Arrangement von Hannah dort spielen.

Eintritt frei – Spenden erbeten. Theaterstübchen, Jordanstr. 11, 34117 Kassel

Donnerstag, 19. Dezember 2019, 20 Uhr

SVEN KRUG QUARTETT – 'DIP AND GRIP'

Werner Kiefer – Saxophon, Ursel Schlicht – Piano, Sven Krug – Kontrabass, Jörg Müller-Fest – Schlagzeug 

Kulturzentrum Schlachthof, Mombachstr. 10-12, 34127 Kassel

(meist) Samstags:

Workshop Internationale Musiktheorie und -praxis: Phase 2

Dieser Workshop richtet sich an musikinteressierte Menschen verschiedener Kulturen, die bereits aktiv musizieren.

Musik wird als eine starke Fähigkeit zur Kommunikation vermittelt, als gemeinsame Sprache verschiedener Kulturkreise.

Leitung: Ursel Schlicht (Piano/Flöte/Theorie), Co-Leitung: Sam Munzer (Violine/Oud/Theorie) und Gastdozenten: Anne Vigier (Drehleier) u. a.

Ort: Kulturbunker Kassel, Friedrich-Engels-Str. 27, Raum von Ursel Schlicht/SonicExchange (EG li.)

Zeit: 15 Uhr. Bitte um 14.45 Uhr kommen, damit um 15 Uhr pünktlich begonnen werden kann!

Dieses Projekt wird von Ursel Schlicht SonicExchange in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Interkulturelle Musik e. V. veranstaltet. Alle Infos hier.

Dank an die Abteilung Sozialplanung der Stadt Kassel und der Hessischen Staatskanzlei für die Förderung dieses Workshops!


Freitag, 15. November 2019, 20 Uhr:

SVEN KRUG QUARTETT – 'DIP AND GRIP'

Werner Kiefer – Saxophon, Ursel Schlicht – Piano, Sven Krug – Kontrabass, Jörg Müller-Fest – Schlagzeug

Jazzclub Eschwege, E-Werk, Mangelgasse 19, 34269 Eschwege

Sa., 26. Oktober 2019, 19.30 Uhr, Gudensberg:

A Fleeting Glance – Tanz und Flügelklänge

Tanz: Heike Wrede / Flügel: Ursel Schlicht / Licht: Stephan Cordes

So., 01. September 2019, 20 Uhr "POLYTONALE KASSEL" - Free Music Special

Matthias Schubert und Martin Speicher präsentierten zum zweiten Mal ein Programm mit einer illustren Zusammenstellung von MusikerInnen und Musikern aus dem Kasseler Raum und darüber hinaus. Den musikalischen Schwerpunkt bilden unterschiedliche Konzepte für JazzmusikerInnen und freie Improvisatoren, Konzepte, die die Vielfalt der Möglichkeiten und Verbindungen aufzeigen.

Das Ensemble dieses Abends: Jens Josef /Ulrike Lentz - Flöte, Urban Beyer - Trompete, Detlef Landeck - Posaune, Matthias Schubert - Tenorsaxophon, Martin Speicher - Altsaxophon, Ove Volquartz - Bassklarinette, Ursel Schlicht - Piano, Georg Wolf/Sven Krug - Bass, Jörg Fischer - Schlagzeug 

 

Dienstag., 27. August 2019, 20 Uhr, CHAMÄLEON CLASH 2019:

Klaus Bru (C-Saxophone/Electronics) & Ursel Schlicht (Piano)

Chamäleon Clash - "Die Konzertreihe für den kammermusikalischen Rand des Untergrunds" von KEMP (Kassel Experimental Music Productions, Joshua Weitzel) präsentiert aufregende Erstbegegnungen von internationalen und lokalen Musikerinnen und Musikern in Kassel.

 

 03. - 07. Juli 2019 ISLANDTOUR:

"Máninn Liður" – Mondlieder

Anna Jónsdóttir (voc) /Ursel Schlicht (p) /Ute Völker (acc)

Folkfestival Siglufjördur / Facebook

Concert + Workshops, Museum Rejkjavik

 

Heike Wrede und Ursel Schlicht, A Fleeting Glance

 

Sa./So., 25./26.05.2019, je 19:30h, Dock 4 

Heike Wrede & Ursel Schlicht: A FLEETING GLANCE

Tanz - Heike Wrede / Flügelklänge - Ursel Schlicht                                                                                                 Foto: Karl-Heinz Mierke

Ein Video von uns hier, weitere Infos auch bei Heike Wrede

 

Freitag, 26. April 2019, Theaterstübchen

SVEN KRUG QUARTETT >>> CD-Release-Konzert

Infos + Hörbeispiele HIER.

Werner Kiefer - Tenorsaxophon, Ursel Schlicht - Piano, Sven Krug - Kontrabass/Komposition,

Tobias Schulte - Schlagzeug/Schreibmaschine

Freitag, 15. März 2019: PIANO SUMMIT beim Jazzfrühling vom Theaterstübchen

Zwei Klaviere und 11 Pianisten! Donato Deliano, Jens Großmann, Thomas Höhl, Edgar Knecht, Udo Krüger, Michael Müller, Ursel Schlicht, Bernhard Schüler, Lisa Sommerfeld, Klaus Wenderoth und Urban Beyer haben sich Duo-Nummern erarbeitet, die sie an zwei Flügeln dem Kasseler Publikum präsentieren. Als Rhythmusgruppe für einige Stücke wurden Heiko Eulen (Bass) und Tobias Schulte (Drums) dazugewonnen.

Bericht aus der Kasseler HNA vom 18.03.2019:


Dienstag, 26. Februar 2019: XYJazZ BigBandProgramm mit Musik von Connie Crothers

Jazzliebhaber können sich auf ein Doppelkonzert der Uni-Bigband XYJazZ freuen: Zum Semesterabschluss spielen die Göttinger Musikerinnen und Musiker zusammen mit der Bigband Tonband aus Hannover. Gastsolistin ist die Pianistin Ursel Schlicht aus Kassel. 19:30 Uhr, Aula der Uni Göttingen, Waldweg 26, 37073 Göttingen

Mi., 13. Februar 2019:

IMPROVISATIONEN – Studiokonzert im Duo mit Catherine Sikora

um 19:30 Uhr, Kulturbunker Kassel, Raum von Ursel Schlicht/SonicExchange (EG links).

Die Saxophonistin Catherine Sikora ist zu einer Arbeitsphase mit Ursel Schlicht/SonicExchange in Kassel. Improvisation ist das zentrale Element! Wir laden zu einem ca. einstündigen Studiokonzert ein. 

Sopransaxophon- Catherine Sikora  ///  Flügel - Ursel Schlicht

 

"POLYTONALE KASSEL" - Free Music Special 

Samstag, 09. Februar 2019, 20:00 Uhr im Kulturhaus Dock 4 (Halle), Kassel

Matthias Schubert und Martin Speicher präsentieren an diesem Abend ein Programm mit einer illustren Zusammenstellung von Musikerinnen und Musikern aus dem Kasseler Raum und darüber hinaus. Den musikalischen Schwerpunkt bilden unterschiedliche Konzepte für JazzmusikerInnen und freie Improvisatoren, Konzepte, die die Vielfalt der Möglichkeiten und Verbindungen aufzeigen.

Das Ensemble dieses Abends:

Jens Josef: Flöte, Ove Volquartz: Bassklarinette, Matthias Schubert + Catherine Sikora + Martin Speicher: Saxophone, Ursel Schlicht: Piano, Georg Wolf + Sven Krug: Kontrabass,

Jörg Fischer: Schlagzeug


Impro Underground – Eine Performance leiser Klänge

Donnerstag, 24.01.2019, jeweils um 16:20 / 17:20 / 18:20 Uhr

Klang- und Performance-Tour durch eine historische Kelleranlage

Tief unter Kassel schlummern verborgene Gänge und Gewölbe– doch sie liegen nicht in Stille. Die leisen Klänge und Rhythmen des Vergessenseins begleiten ihren Schlaf, nur gelegentlich verfängt sich ein Echo von der Oberfläche zwischen den Felswänden und erinnert an den Fluss der Zeit. In der Intimität dieser Klang- und Zeiträume bewegen sich MusikerInnen und TeilnehmerInnen gleich Sonographen, orten und verorten sich, erkunden, erschließen und erschaffen dabei intensive und nuancenreiche Wahrnehmungen.

Die Studierenden des Improvisationsseminars 2018/19 bei Dr. Ursel Schlicht laden Euch ein auf eine klangliche Reise in Kassels verborgene Unterwelt. 

Mit freundlichem Dank an das Institut für Musik der Universität Kassel und besonderen Dank für die Erlaubnis, diesen Raum nutzen zu dürfen, an die ViKoNauten e.V.

 


17. / 18. / 19. Januar 2019: A Fleeting Glance

 

Ein kurzer Augenblick, der Nachhall eines Tons, eine Momentaufnahme – was bleibt in unserer Erinnerung? Wo und wie bewahren wir Erlebtes auf? Wie wählen wir aus einer Vielzahl an Eindrücken? Der Versuch einer Annäherung. 

Improvisationen von Klängen, Bewegungen und Licht

Tanz - Heike Wrede / Flügel - Ursel Schlicht

Im wunderschön von Stephan Cordes beleuchteten Saal der Studiobühne Deck 1 des Dock 4. Mit freundlicher Unterstützung des Kulturamts der Stadt Kassel und von Dock 4.


 

Fr., 14. September 2018, 19:30 h,

Museum für Sepulkralkultur:

Afghanische Musik und Poesie

mit Dr. Salamat Schiftah, Shams Mahmoud 

und  Ursel Schlicht.

Sa., 15. September 2018, 10:00 h: 

Workshop MUSIK & BEGEGNUNG im Museum für Sepulkralkultur mit Dr. Salamat Schiftah, Shams Mahmoud und Ursel Schlicht

Di., 04. September 2018, 20:00 h, Theaterstübchen:

 

Saisoneröffnung Jazz ist dienstags

im Theaterstübchen:

SVEN KRUG QUARTETT

 

Sven Krug - Kontrabass/Komposition

Werner Kiefer - Tenorsaxophon

Ursel Schlicht - Piano

Tobias Schulte - Schlagzeug

 

 

Hörprobe 'A Gentle Waltz for Zemlinsky':

Hörprobe 'Blues for Bukowski':


 18. - 29.06.2018: Workshop Klingendes Café Matthäus International 

Musikworkshop für geflüchtete Jugendliche + junge Erwachsene

Eine Kooperation vom Kasseler  Zentrum für Interkulturelle Musik 

und der Kirchengemeinde Matthäuskirche Kassel-Niederzwehren.

Der Workshop wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung:

"Ich bin HIER! Willkommen." Vielen Dank!

ARJIN - Kurdische Lieder 

mit Musikern aus Syrien und der Türkei und Ursel Schlicht.

Veranstalter: Zentrum für Interkulturelle Musik, Kassel.

Sabri Aslan - Gesang/Gitarre, Ursel Schlicht - Querflöte/Piano,

Wesam Munzer - Violine, Ahmad al-Ahmad - Darbouka

<<< mehr Info >>>


SonicExchange Quintet

Catherine Sikora Mingus * Stephanie Griffin * Ursel Schlicht * Hilliard Greene * Andrew Drury

<<< mehr Info >>>

 Trio Máninn Líður

Neuinterpretationen Isländischer Lieder 

 Anna Jónsdóttír - Gesang

Ute Völker - Akkordeon

Ursel Schlicht - Piano

 Infos + Videos hier


 

Klingendes Café Matthäus International – Musik grenzenlos in Niederzwehren

Download Flyer deutsch/english *** Download Flyer arabic

Die Workshops in Niederzwehren werden gefördert durch das Bundesförderprogramm  'Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe'. Herzlichen Dank!

Am 30.11. 2016 erklangen im Café Matthäus Lieder aus aller Welt. Das musikalische Programm wurde von Ursel Schlicht gemeinsam mit Menschen aus Syrien, dem Irak und aus Deutschland vorbereitet.


 

THE GALILEAN MOONS

mit Flötist/Komponist Robert Dick

Nemu Records 2016   >>> mehr Info

 

A Lingering Scent of Eden (excerpt):

Io (excerpt):



improvisierte musik/jazz:

Trio mit Georg Wolf (D) - bass und Lou Grassi (NYC) - drums    >>> mehr Info